News

Uruguay exportiert Milchprodukte nach China

uruguay

Uruguay wird im Rahmen eines unterzeichneten Handelsabkommens rund 4.000 Tonnen Milchprodukte nach China exportieren. Der uruguayische Außenminister Rodolfo Nin Novoa bezeichnete die Vereinbarung als ein „weiteres Bindeglied in den wachsenden Beziehungen zu China, dem wichtigsten Handelspartner des Landes“, sowie als „Summe der gemeinsamen Anstrengungen des öffentlichen und des privaten Sektors“.

Von Januar bis August dieses Jahres war Algerien mit einem Anteil von 34 Prozent das Hauptziel der uruguayischen Genossenschaftsprodukte. Nach Zollangaben folgen Russland (18 Prozent), Brasilien (16 Prozent), Kuba (8 Prozent) und China (6 Prozent). Die Vereinbarung mit der Yili Group über 4.000 Tonnen Exporte zu einem Preis von etwas mehr als 3.000 US-Dollar pro Tonne wird Conaprole (Cooperativa Nacional de Productores de Leche) Einnahmen von über 12 Millionen US-Dollar bringen. Experten wiesen darauf hin, dass die von China für Uruguay-Importe erhobenen Zölle ein Hindernis für die Zukunft darstellen, da sie derzeit 12 Prozent für Milchpulver und Käse betragen.

Source: latinapress

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Mitarbeiter

Unsere Partner

Some of the organizations that we are working with.

Show Buttons
Hide Buttons
error: Content is protected !!